Besucherverkehr vorübergehend eingestellt!

Um der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus vorzubeugen, bleibt auch die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen ab Montag, dem 2. November bis vorerst zum 30. November für den Besucherverkehr geschlossen. In dieser Zeit finden keine Führungen und Seminare statt und unsere Ausstellungen bleiben geschlossen.

Diese Maßnahme wurde in Absprache mit der Senatsverwaltung für Kultur und Europa für alle Gedenkstätten und Museen in Berlin beschlossen.

Wir bedauern, dass diese Maßnahme notwendig ist und bitten um Ihr Verständnis.

Online-Veranstaltung: 30 Jahre Einheit. Erinnerungskultur in der "Berliner Republik"

PdR U2

Am 12. November fand in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung unsere Online-Veranstaltung zum Thema "30 Jahre Einheit. Erinnerungskultur in der Berliner Republik" statt.

Mehr Informationen und den Link zum Nachsehen und -hören der Gedenkfeier finden Sie hier.

DAUERAUSSTELLUNG

Ausstellung Detail

Ausstellung kennenlernen

Biografien

Ulrike Poppe
Ulrike Poppe Zusammen mit Bärbel Bohley gehörte sie in den 1980er Jahren zu den Wortführern der Bürgerrechtsbewegung in der DDR. Biografie von Ulrike Poppe

Weitere Biografien

Aktuelles

Dalben1

31 Jahre Mauerfall – ein ehemals politisch Inhaftierter erinnert sich | eingestellt 9.11.2020

Im Sommer 1989 wurde Manfred Haferburg (Jahrgang 1948) bei seinem Versuch, aus der DDR zu flüchten, in der ČSSR verhaftet. Man brachte ihn in die MfS-Untersuchungshaftanstalt nach Berlin-Hohenschönhausen. Ganzen Beitrag lesen Alle news

Virtueller Rundgang mit Edda Schönherz

Schoenherz Web

In unserem virtuellen 360°-Rundgang zeigt die ehemals politisch Inhaftierte Edda Schönherz das Stasi-Gefängnis und erzählt vom Haftalltag politischer Gefangener.

 

Öffnen Sie unseren Rundgang

Historischer Ort

Kellergefaengnis Zelle

Gelände erkunden

Ausschreibungen

Bei der Stiftung Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen ist ein wissenschaftliches Volontariat im Bereich Kommunikation ausgeschrieben.

Alle offenen Stellen

Stasi in Berlin - Überwachung und Repression in Ost und West

Stasi in Berlin Mauerverlauf 3

Sonderausstellung

Bis zum 30. Dezember 2020, geöffnet täglich 9.00 bis 18.00 Uhr. Eintritt frei.
Aufgrund der aktuellen Situation bleibt die Sonderausstellung ebenfalls geschlossen.

Zur Ausstellung

BMBF-Forschungsprojekt

Logo LdV RGB3

Die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen ist Teil des interdisziplinären Forschungsverbunds "Landschaften der Verfolgung".

Das Projekt auf Facebook Zum Projekt

Koordinierendes Zeitzeugenbüro

Fuehrung Bradler klein

DDR-Zeitzeugen in den Unterricht einladen

Anreise

Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Genslerstraße 66, 13055 Berlin
Telefon: 030 / 986082-30
Heute geöffnet: 9.00-18.00