Veranstaltungen

ACHTUNG: In Anbetracht der aktuellen Lage in Berlin hinsichtlich des Corona-Virus COVID-19 und um einer weiteren Verbreitung des Virus vorzubeugen, finden vorerst keine Veranstaltungen in der Gedenkstätte statt. Wir bitten um Ihr Verständnis. Der Führungsbetrieb findet bis auf Weiteres regulär statt.

Die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen führt regelmäßig Veranstaltungen durch, die zur Auseinandersetzung mit der kommunistischen Diktatur in Ostdeutschland anregen sollen. Das Spektrum reicht dabei von aufwendig geplanten Ausstellungseröffnungen über Podiumsdiskussionen, Vorträge und Buchvorstellungen bis hin zu Veranstaltungen mit Musik-, Literatur- oder Filmbeiträgen.

Oft sind die Veranstaltungen mit einer Führung durch das ehemalige Gefängnis verbunden. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnereinrichtungen finden einige Veranstaltungen auch an zentralen Orten der Berliner Innenstadt statt.