9.6.2016 | Knabe begrüßt Jahns Wiederwahl

Stasi-Unterlagen-Beauftragter besucht Gedenkstätte

Der Direktor der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, Hubertus Knabe, hat die Wiederwahl von Roland Jahn zum Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen begrüßt. „Ich freue mich, dass dieses wichtige Amt nun wieder ordentlich besetzt ist. Roland Jahn genießt bei den Opfern des SED-Regimes hohes Ansehen. Ich gratuliere ihm zu seiner Wiederwahl und wünsche ihm viel Erfolg bei seiner wichtigen Arbeit.“ Knabe hatte die Wahl Jahns auf der Ehrentribüne des Bundestages verfolgt.