19.8.2016 | Gedenkstätte erinnert an Ende des Prager Frühlings

Rockkonzert in der tschechischen Hauptstadt

Die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen erinnert am Sonntag (21.08.) an die Niederschlagung des Prager Frühlings vor 48 Jahren. In der tschechischen Hauptstadt Prag treten aus diesem Anlass von 12 bis 22 Uhr deutsche und tschechische Rockbands auf, um der Opfer der Ereignisse zu gedenken. Die Veranstaltung findet auf dem Prager Wenzelsplatz statt, auf dem sich der Student Jan Palach 1969 aus Protest verbrannt hatte.