15.6.2017 | Gedenkstätte erinnert an DDR-Volksaufstand

Sonderführungen durch Kellergefängnis der Stasi

Die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen erinnert am Samstag (17. Juni) an den erfolglosen Arbeiteraufstand in Ostdeutschland vor 64 Jahren. Zusammen mit dem Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen veranstaltet sie auf dem Gelände der ehemaligen Stasi-Zentrale in der Berliner Normannenstraße einen Aktionstag mit Diskussionen und Führungen.