24.8.2016 | Theater im Stasi-Gefängnis

Einladung zur Pressevorführung am 27.08.

Die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen präsentiert im ehemaligen zentralen Stasi-Gefängnis an neun Abenden im September das Theaterstück „Die Kugel und das Opium“. Das Stück entstand nach Texten des chinesischen Dissidenten und Schriftstellers Liao Yiwu und des früheren Stasi-Häftlings Mario Röllig. Am Samstag (27.08., 18 Uhr) findet in Anwesenheit der Zeitzeugen eine Pressevorstellung statt, zu der wir herzlich einladen. Die Inszenierung der Theatermacher Johanna Marx und Stephan Knies ist eine Uraufführung.