10.9.2015 | Tag des offenen Denkmals im Stasi-Gefängnis

Gedenkstätte zeigt erstmals frühere Häftlingstischlerei

Die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen öffnet am kommenden Wochenende (12. / 13.09.) erstmals die frühere Häftlingstischlerei des DDR-Staatssicherheitsdienstes für Besucher. Am Tag des offenen Denkmals können zudem die Unterkünfte der Strafgefangenen besichtigt werden, die in der ehemaligen Stasi-Haftanstalt Zwangsarbeit leisten mussten. Darüber hinaus werden die Gefängnisküche, selbst gebaute Gefangenentransporter und die Exponatsammlung der Gedenkstätte gezeigt. Für die Sonderführungen ist eine Anmeldung unter Tel. 030 / 98 60 82-413 erforderlich. Der Tag des offenen Denkmals steht in diesem Jahr unter dem Motto „Handwerk, Technik, Industrie“.