14.7.2015 | Regierender Bürgermeister besichtigt Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Rundgang durch Dauerausstellung mit Hubertus Knabe

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller besucht am Montag (20.07., 09.30 Uhr) das frühere Stasi-Gefängnis in Berlin-Hohenschönhausen. Zusammen mit Gedenkstättendirektor Hubertus Knabe besichtigt er die Ende 2013 eröffnete Dauerausstellung „Inhaftiert in Hohenschönhausen: Zeugnisse politischer Gewalt 1945-1989“. Knabe hatte ihn kurz nach seinem Amtsantritt dazu eingeladen.