12.8.2015 |
Gedenkstätte erinnert an Opfer der Berliner Mauer

Kranzniederlegung zum Jahrestag des Mauerbaus

Anlässlich des Jahrestags des Mauerbaus vor 54 Jahren erinnert die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen am Donnerstag (13.08., 12.00 Uhr) an die Opfer des DDR-Grenzregimes. Im Beisein von Besuchern legt Gedenkstättendirektor Hubertus Knabe einen Kranz am Gedenkstein für die Opfer der kommunistischen Ge-waltherrschaft im Innenhof der früheren Untersuchungshaftanstalt des DDR-Staatssicherheitsdienstes nieder.