11.6.2015 | Führungen durch Ost-Berliner Polizeigefängnis

Gedenkstätte erinnert an DDR-Volksaufstand vom 17. Juni

Die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen bietet erstmals Führungen durch das ehemalige Ost-Berliner Polizeigefängnis in der Keibelstraße 36 an. Am 17. und 18. Juni führen ehemalige politische Häftlinge die Besucher durch das sonst gesperrte Gebäude unweit des Alexanderplatzes. Interessierte können jeweils um 15.00 und 16.00 Uhr an einer solchen Führung teilnehmen. Rundgänge für Gruppen bietet die Gedenkstätte jeweils um 11.00, 12.00, 13.00 und 14.00 Uhr an. Nähere Informationen gibt es auf der Website der Gedenkstätte.