20.1.2017 | DDR-Geschichte im Maßstab 1:24

KalleRichter HP
Das geteilte Berlin schrieb zahlreiche Geschichten über die Flucht in den „goldenen Westen“. Eine von ihnen erzählt die Miniaturenwelt „Little BIG City“ ab Sommer 2017 im Sockel des Fernsehturms. Karl-Heinz Richter plante 1964 mit Freunden die Ausreise in ein besseres Leben. Aus einem Versteck hinter dem Bahnhof Berlin-Friedrichstraße heraus sprangen die Schulkameraden nacheinander auf den vorbeifahrenden Moskau-Paris-Express, um die DDR-Grenze zu überqueren.