Führungen

Zeitzeuge mit Schulklasse

Deutsche Rundgänge für Einzelpersonen
(bis 6 Personen) ohne Anmeldung

Montag bis Freitag, 11, 13, 15 Uhr

Samstag/Sonntag/Feiertag
Beginn 10 bis 16 Uhr, zu jeder vollen Stunde


English tours for individual visitors
(up to 6 people) no prior registration

Daily 11.30 am and 2.30 pm


Экскурсии на русском языке
каждое воскресенье в 14 часов

Details zu Führungen Anmeldung für Gruppen ab 7 Personen

Aktuelles

Politische Haft in der DDR und im Russland von heute | eingestellt 10.11.2017

Diskussion mit russischen Menschrechtsaktivisten

Der Strafvollzug im heutigen Russland und in der DDR ist Thema einer ungewöhnlichen Veranstaltung der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen. Drei ehemalige politische Häftlinge aus Russland treffen am kommenden Mittwoch (15.11., 18 Uhr) in der Stiftung Aufarbeitung auf drei DDR-Zeitzeugen. Die Kooperationsveranstaltung der Gedenkstätte, der russischen NGO „Russland hinter Gittern“ und der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit findet in Anwesenheit der Menschenrechtsaktivistin Olga Romanowa statt. Ganzen Beitrag lesen Alle news

In eigener Sache

Buchungen für das Jahr 2018 werden selbstverständlich angenommen und bearbeitet. Die Rückmeldungen können sich jedoch wegen der hohen Nachfrage verzögern. Wir bitten um Ihr Verständnis.

DAUERAUSSTELLUNG

Ausstellung Detail

Ausstellung kennenlernen

Historischer Ort

Kellergefaengnis Zelle

Gelände erkunden

Genslerstraße 66, 13055 Berlin
Telefon: 030 / 986082-30
Heute geöffnet: 9.00-18.00

Biografien

Heinrich Karl
Karl Heinrich Der langjährige Polizeibeamte ist eines der ersten prominenten Todesopfer des Speziallagers Nr. 3. Biografie von Karl Heinrich

Weitere Biografien

Mobiles Learning Center

MLC Header

Für den Unterricht buchen

Ausschreibungen

Die Gedenkstätte sucht eine/n Leiter/in Bildung/Vermittlung, eine/n Online-Redakteur/in und eine/n wissenschaftliche/n Volontär/in.

Alle offenen Stellen